Nostradamus

Anzeige

Nostradamus

Nostradamus - Lexikon der okkulten Persönlichkeiten

(* 14. Dezember 1503 in Saint-Rémy-de-Provence, Provence; † 2. Juli 1566 in Salon-de-Provence)


Nostradamus - der Prophet von Notre-Dame

Mit bürgerlichem Namen Michel de Notre-Dame  =(Pseud.) Nostradamus. Geboren wurde er am 14.12.1503 in Saint-Rémiy-en-Provence und starb am 02.07.1556 in Salon-de-Provence. Nostradamus war Jude und konvertierte zum Katholizismus. Hauptsächlich war er Apotheker und hat als Arzt und Astrologe gearbeitet.

Am bekanntesten sind wohl seine recht dunkel gehaltenen Prophezeihungen "Les Centuries", die er 1555 in Lyon verfaßte. Seine Voraussagen galten für die nachfolgenden 353 Jahrhunderte und umfaßten 4780 Verse.

Seit 1555 haben sie unzählige Auflagen erlebt; nach jedem Krieg wurden die Verse immer wieder umgedeutet, so daß man die verschiedensten Aussagen gegenüberstellen kann. Noch 1781 wurden seine Prophezeihungen vom Vatikan verboten, weil darin u.a. der Untergang des Papsttums verkündet wird. Inzwischen ist in der Bibliothèque Nationale Paris noch ein seither unbekanntes Manuskript des Notstradamus entdeckt worden.

Anzeige