Coulomb Charles Augustin

Anzeige

Charles Augustin Coulomb

Coulomb Charles Augustin - Lexikon der okkulten Persönlichkeiten

(* 14. Juni 1736 in Angoulême, † 23. August 1806 in Paris)


Charles Augustin Coulomb - ein französischer Physiker

Charles Augustin de Coulomb (* 14. Juni 1736 in Angoulême, † 23. August 1806 in Paris) war ein französischer Physiker und begründete die Elektrostatik sowie die Magnetostatik. Coulomb entstammte einer vornehmen Familie und studierte Mathematik und Naturwissenschaften an der Ecole de génie militaire de Mézères in Paris. Er war nach dem Studium als Ingenieuroffizier im Staatsdienst tätig. Nach Ausbruch der Französischen Revolution 1789 legte er alle Ämter nieder und zog sich zurück. Erst Napoleon holte ihn wieder in den Staatsdienst zurück als Aufseher über das Unterrichtswesen des Landes. Seine wissenschaftlichen Leistungen sind vielfältig:

  • Gesetze der Haftreibung
  • Innere Reibung von Flüssigkeiten
  • Entwicklung der Drehwaage (Torsionswaage 1785)
  • Coulomb-Gesetz - gefunden mit einer Drehwaage (seinerzeit elektrische Balance genannt), welche die Anziehungs- und Abstoßungskräfte elektrischer Ladungen gefunden werden
  • Nach Coulomb ist die physikalische Einheit der elektrischen Ladung benannt

Anzeige