Enzian

Anzeige

Enzian

Enzian - Die Bedeutung und Sprache der Blumen

Die Blume der Ruhe und Geduld

Enzian wurde schon in frühester Zeit gegen Magen- und Darmverstimmungen eingesetzt


Eigenschaften vom Enzian

Der Enzian ist schon seit über 2000 Jahren als Heilpflanze bekannt und wurde im Lateinischen nach seinem Entdecker (davon geht man aus) dem illyrischen König Genthios benannt. Schon 167 v. Chr. bemerkte dieser König die heilende Wirkung dieser Pflanze auf Darm und Magen. Auch heute noch erfreut sich der Enzian als Heilmittel gegen Schmerzen, allerdings oft in der bliebten Form des Enzianschnaps - und der wird nicht nur bei Magenschmerzen getrunken.

Bedeutung und Symbolik vom Enzian

Besonders in der Schweiz wird der Sud aus Enzian (oder auch der Schnaps) "eau de vie" (Lebenswasser) genannt und neben all den guten Heilwirkungen schrieb man ihm auch aphrodisierende Kräfte zu. Als eine der wenigen Pflanzen im Reich der Natur, haben einige Arten des Enzian eine reinblaue tiefe Blütenfarbe, was ihn zum Symbol des Glaubens und der Treue machte.

Ruhe, Glauben, Geduld und Langlebigkeit sind die Zeichen des Enzian - und wenn gerade kein Blumenstrauß zur Hand ist, dann bringt man seine guten Wünsche mit Sicherheit auch mit einem guten Enzianschnaps zum Ausdruck.

Anzeige